Theater und Engagement

Theater und Engagement gehören seit jeher zusammen, wobei diese naheliegende Kombination keineswegs nur auf Schauspieler beschränkt bleiben muss, sondern viele Akteure ansprechen kann. Gutes Theater bietet eben mehrere Möglichkeiten, sich zu engagieren, und das gilt erst recht für ein Theater der freien Szene!
Als Freund und Förderer kann jeder dazu beitragen, dass ein unterhaltsames, anregendes und kritisches Programm auf die Bühne kommt.

Die Mitglieder des Vereins der Freunde und Förderer unterstützen mit ihrem Beitrag die Produktion einzelner Stücke und sponsern dringend benötigte Investitionen, sie helfen bei der Organisation, und sie gestalten aktiv das jährliche „Sommerfest“ um die Mitgliederversammlung, den „Theatertreff“ oder gemeinsame Exkursionen zu anderen Theatern oder bildenden Künstlern. Die Verleihung des 2006 vom Verein initiierten „Bauturm-Kunst-Preises“ alle zwei Jahre ist seitdem immer ein mit Spannung erwartetes Ereignis. Mitglieder des Vereins haben Einblick „hinter die Kulissen“, sie sind frühzeitig informiert über aktuelle Ereignisse und können sich durch informative Vorträge von Regisseuren, Schauspielern oder Theaterwissenschaftlern auf Aufführungen vorbereiten.

Die Begeisterung fürs Theater gilt für alle Generationen: mit den „Theaterschwärmern" haben wir seit 2012 ein attraktives Angebot für alle jüngeren Theaterliebhaber im Programm, von dem alle profitieren können.
Freund oder Förderer des Theaters im Bauturm zu sein bringt also mehr mit sich als die üblichen Vergünstigungen: es bedeutet, Teil einer Gemeinschaft zu sein, die sich für das Miteinander in unserer Stadt engagiert!

Prof. Dr. Dr. h.c. Küpper


Freunde Information

Wir informieren Sie regelmäßige über die Produktionen und die Spieltermine des Theaters per Post;
Mehrmals im Jahr erhalten Sie einen Rundbrief der Theaterleitung über Pläne und Entwicklungen des Bauturms und der Kölner Kulturpolitik;


Freunde erhalten ermäßigte Preise


Als Freund des Theater im Bauturm erhalten Sie ermäßigte Eintrittskarten für sich und eine Begleitperson (außer bei Premieren und Sonderveranstaltungen);    


Freunde treffen Künstler und Mitarbeiter

Wie leitet man ein Theater? Wie sieht der Alltag eines Schauspielers im Bauturm Theater aus? Zu Hintergrund-Gesprächen treffen Sie verschiedene Künstler des Theaters und Sie erfahren mehr über ihre Arbeit. Vor neuen Inszenierungen gibt es Einführungen durch Regie und Dramaturgie und ein Publikumsgespräch.
Bei thematischen Führungen dürfen Sie auch einen Blick hinter die Kulissen werfen und Arbeitsprozesse von Technik-/Beleuchtung, Bühnenbild oder Requisite kennenlernen. 


Freunde auf Proben

Vor der Premiere eines Stückes haben Sie in der Hauptprobe die Möglichkeit an letzten Vorbereitungen von Schauspiel, Regie und Technik teilzunehmen.


Freunde feiern

Jedes Jahr findet im Frühjahr die Mitgliederversammlung statt mit künstlerischem und kulinarischem Programm. Dabei werden auch die Inszenierungen der kommenden Spielzeit vorgestellt.
Zwei- bis dreimal im Jahr treffen wir uns zum Brunch/TheaterTreff. Die Theaterleitung und die künstlerischen Mitarbeiter informieren bei dieser Gelegenheit exklusiv über Inszenierungen und Projekte.


Freunde und die Schnittstellen der Künste

In Ergänzung zum Theaterprogramm finden mehrfach jährlich in Kooperation mit den jungen Freunden des Theaters im Bauturm (die Theaterschwärmer) interdisziplinäre Veranstaltungen statt, wie Museumsbesuche, Stadtführungen oder Vortragsreihen für unsere Mitglieder und deren Gäste.


Freunde-Exkursion

1 x im Jahr veranstalten wir eine Exkursion mit einem kulturellen Schwerpunkt.


Wir laden alle Freunde des Bauturm-Theaters herzlich zur aktiven Mitarbeit ein!

[mehr]