Hannah Krebs

Hannah Krebs ist Tänzerin und arbeitet zwischen Köln und Stockholm. Sie absolvierte ihren Bachelor in Tanz an der Hochschule für Musik und Tanz Köln, sowie an der University of Dance and Circus in Stockholm.
Sie performte unter anderem für Michael Löhr/Emanuel Gat, Nature Theater of Oklahoma, Ellen Söderhult und Chikako Kaido.
In ihren eigenen Stücken arbeitet Hannah Krebs oft interdisziplinär. Die Grundlage ihrer künstlerischen Arbeit besteht darin, aktuelle gesellschaftliche Themen aus einer feministischen und gesellschafts- kritischen Perspektive zu hinterfragen. Sie verwendet häufig dokumentarisches und biografisches Material, um eine ästhetisch absurde oder surreale Situation herzustellen, die mit der Wahrnehmung des Publikums spielt. Sie kollaborierte unter anderem mit Thea Soti (Gesang), Moritz Marquardt (Medienkunst) und Lena Kunz (Dramaturgie).