Lisa Bihl

2010 schloss Lisa Bihl ihre Ausbildung zur Schauspielerin im Theater der Keller in Köln ab. Dort stand sie mit den Stücken Non(n)sens und Lust auf der Bühne. Es folgten Engagements an den Wuppertaler Bühnen, in der Brotfabrik in Bonn und bei den Kreuzgangspielen in Feuchtwangen. Zudem kamen diverse Theaterproduktionen im Freien Werkstatt Theater in Köln, wo sie dann auch das erste Mal mit Jonas Baeck in Wilhelm Meisters Lehrjahre auf der Bühne zu sehen war und den Kontakt zu den Acting Accomplices knüpfte.

Produktionen