Lisa Sophie Kusz

Lisa Sophie Kusz wurde 1984 in Nürnberg geboren. Von September 2004 bis Anfang 2008 besuchte sie die Schauspielschule des Theaters der Keller in Köln. Seitdem hat sie in zahlreichen Stücken, u. a. am Theater Trier, Theater Oberhausen und in der freien Szene Köln, mitgewirkt. 2010 stand sie als Anika in der Bauturm-Produktion Kaspar Häuser Meer unter der Regie von Rüdiger Pape auf der Bühne (nominiert für den Kölner Theaterpreis in der Kategorie „Bestes Stück“) und war vor kurzem in Weibervolksversammlung, einer Produktion des Deutsch-Griechischen Theaters Köln, zu sehen.