Rosa Arens

Rosa Arens eignete sich nach ihrer Schulzeit in Seevetal bei Hamburg durch Praktika bei verschiedenen Filmproduktionen und am Nationaltheater Mannheim ein breites Wissen im Umgang mit szenischen Medien an. Am Theater im Bauturm wirkte sie als Regieassistentin an Susanne Schmelchers Inszenierung von Hans Falladas Kleiner Mann – was nun? mit, wo sie auch Produktion und Schnitt der Filmeinspielungen übernahm. Bei Moby Dick ist sie auch diesmal wieder in der Doppelfunktion Assistenz/Video involviert.