Sven Gey

Sven Gey wurde 1986 in Köln geboren und wuchs im Rheinland auf. Er studierte Schauspiel an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Neben dem Studium gastierte er am Schauspielhaus Bochum und am Schauspiel Essen. 2012 spielte er in Hamburg am Ernst Deutsch Theater in der deutschen
Erstaufführung von Nina Rains Sippschaft. Sven Gey war von 2012 bis 2014 als festes Ensemblemitglied am Theater St.Gallen engagiert, wo er u.a. mit Katja Langenbach und Krzysztof Minkowski arbeitete.

Er ist nun freischaffend tätig, entwickelt selbst Theaterstücke und dreht für Kino und Fernsehen.

Zurzeit arbeitet er u.a mit Simina German/Akin Sipal ,dem KünstellerinnenKollektiv ravvina/veit und ist in den Solostücken Der Wendepunkt (frei nach Klaus Mann) und Moment NochMal zu sehen. 2003 gründete er das mittelalternative Musik-Ensemble Wargsang.