Pressebilder zum Download / PREMIERE "Trude Herr, oder: Es ist besser in der Sahara zu verdursten, als in Köln-Lindenthal zu sitzen und auf die Rente zu warten" am 30.09.2017

Bilder zum Download

Spielzeitheft 17/18

Speilzeitheft zum Download

Pressebilder zum Download / PREMIERE "Der siebte Kontinent. Reise zur größten Mülldeponie der Erde" am 21.04.2017

Bilder zum Download

Pressebilder zum Download / Hawaiireise / "Der siebte Kontinent. Reise zur größten Mülldeponie der Erde"

Bilder zum Download

Pressebilder zum Download / PREMIERE "Petermann! Eine kölsche Paranoia" am 18.03.2017

Bilder zum Download

Pressebilder zum Download / PREMIERE "FLASCHKO - Der Mann in der Heizdecke" am 04.02.2017

Pressebilder zum Download

Pressebilder zum Download / PREMIERE "Weihnachtsfeier. Ein Betriebsunfall" am 26.11.2016

Pressebilder zum Download

Pressebilder zum Download / Gastspiel-Premiere "Iphigenie" am 18.11.2016

Pressebilder zum Download

Pressebilder zum Download / PREMIERE "Ukulele Jam" am 22.10.2016

Pressebilder zum Download

Pressebilder zum Download / PREMIERE "Die Hose" am 10.09.2016

Pressebilder zum Download

Pressebilder / Köln, Minnesota / 12.09.2016 Der Wendepunkt

Pressebilder zum Download

Pressebilder / Köln, Minnesota / 14.09.2016 Garten der Lüste

Pressebilder zum Download

Pressebilder / Köln, Minnesota / 16.09.2016 Premiere Jein!

Pressebilder zum Download

Pressebilder / Köln, Minnesota / 17.09.2016 Lolita

Pressebilder zum Download

Pressebilder / Köln, Minnesota / 18.09.2016 how did I learn to love her

Pressebilder zum Download

Pressebilder / Köln, Minnesota / 19.09.2016 Foxi, Jussuf, Edeltraud

Pressebilder zum Download

Pressebilder / Köln, Minnesota / 20.09.2016 Klassik, Soundscapes und Improvisation

Pressebilder zum Download

Pressemappe / Neue Spielzeit 2016/2017

Pressemappe zur neuen Spielzeit 2016/2017
07.06.2016

Pressemappe zum Download

Pressebilder zur Premiere / 07.05.2016 „Atmen”

Pressebilder zum Download

Pressebilder zur Premiere / "Der Prozess "

Pressebilder zum Download

Pressebilder zur Gastspiel-Premiere / 08.01.2015 "Seite Eins"

Pressebilder zum Download

Pressebilder zur Premiere / 23.10.2015 „Die Wunderübung”

Pressebilder zum Download

Pressebilder zur Premiere / 12.09.2015 „Verbrennungen – Die Frau die singt”

Pressebilder zum Download

Pressebilder zur Premiere 11.04.2015 „Der Chinese“

Pressebilder zum Download

Pressebilder zur Premiere / 14.09.2013 „Bunbury“

Pressebilder zum Download

 

 

Pressebilder zum Download / Premiere „Frau Müller muss weg“ 19.11.2011

Pressebilder zum Download

Pressebilder zum Download / Premiere „KUNST“ 31.08.1996

Pressebilder zum Download

Pressemitteilung/04. September 2015

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleg_innen,

heute Vormittag um 11 Uhr fand das Pressegespräch zur Nachfolge von Theaterleiter Gerhardt Haag am Theater im Bauturm ab der Spielzeit 2016/2017 statt.

Haag, der mit dem Ende der am 12.09.15 beginnenden Spielzeit nach dann 21 Jahren die Theaterleitung abgeben wird, stellte zusammen mit dem Vorsitzenden des Trägervereins, Prof. Hans-Georg Bögner, das neue Leitungsteam vor:

Laurenz Leky (Theaterleitung),
Bernd Schlenkrich (Geschäftsführung) und
Dr. René Michaelsen (Dramaturgie)

werden mit Beginn der Spielzeit 2016/17 die Geschicke des Theaters leiten.

Nach einer Schauspielausbildung am Mozarteum in Salzburg und jahrelanger Tätigkeit an verschiedenen deutschen Stadttheatern (u.a. Osnabrück, Leipzig und Frankfurt) arbeitete Laurenz Leky nach einem Masterstudium in „Conflict Resolution“ (Konfliktlösung) als Schauspieler, Performer und Regisseur u.a. in der Demokratischen Republik Kongo und im Kaukasus. Seine Erfahrungen verarbeitete er u.a. in den beiden Soloperformances Kongo-Müller  und „KoNGOland“  am Theater Rampe, Stuttgart. Seit 2013 ist er daneben als künstlerischer Mitarbeiter und Assistent an der Seite von Gerhardt Haag am Theater im Bauturm tätig.

Wie Leky ist auch Rene Michaelsen in Köln geboren und aufgewachsen. Er ist promovierter Musikwissenschaftler und ist nach langjähriger Tätigkeit an der Universität Köln seit einigen Jahren wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni Frankfurt. Als Teil des Performancekollektivs „Talking Straight“ arbeitet er regelmäßig am Berliner Maxim-Gorki-Theater, als Dramaturg betreute er zuletzt eine Werkstattinszenierung von Phantom der Oper an der Roten Flora, Hamburg.

Der studierte Theaterwissenschaftler Bernd Schlenkrich stammt aus Flensburg und hat seit 2001 als Regisseur, Dramaturg, Geschäftsführer und Künstlerischer Leiter für verschiedene Stadttheater und freie Projekte gearbeitet und leitete die Kinder- und Jugendsparte des Theaters Konstanz. Zuletzt baute Schlenkrich die Spielstätte der freien Tanz- und Theaterschaffenden Stuttgarts, OST – freie Szene im Depot, auf und übernahm die künstlerische Geschäftsführung.

Weitere Informationen zu den einzelnen Mitgliedern der neuen Theaterleitung entnehmen Sie bitte den beigefügten Lebensläufen.

Beim Pressegespräch stellte Laurenz Leky erste grundsätzliche Überlegungen zur Arbeit am Bauturm vor. Lokale Stoffe und globale Fragestellungen sollen miteinander verwoben werden und ineinander aufgehen. Auf der Bauturmbühne sollen auch Kölner Geschichten verhandelt werden, die jedoch immer über sich und das Lokale hinausweisen. Aufbauend auf den bestehenden nationalen und internationalen Netzwerken des Theaters möchte das neue Team die internationalen Kooperationen auch über Afrika hinaus erweitern. Dafür sind die bestehenden hervorragenden Vernetzungen des neuen Teams die Voraussetzung.

Klassiker und kanonische Theatertexte werden neben zeitgenössischen Stücken, Komödien und dokumentarischen Stadtprojekten ebenso ihren Platz im Spielplan haben wie Musiktheater als Sparte, die bisher am „Bauturm“ wenig in Erscheinung getreten ist. Dabei wird es immer darum gehen, die Stoffe unmittelbar an den gesellschaftlichen und politischen Diskurs anzubinden.

Neben den neuen Produktionen soll ein Großteil des Repertoires in die Spielzeit 16/17 übernommen werden.

Gerhardt Haag wird dem Theater als Schauspieler, u.a. aber auch als verantwortlicher Organisator und Künstlerischer Leiter des biennalen africologneFESTIVALs erhalten bleiben. Bei Letzterem wird er weiterhin von der langjährigen Dramaturgin Kerstin Ortmeier unterstützt, mit der er das Format „africologne“ entwickelt hat.

Prof. Bögner betonte, dass Laurenz Leky und der Trägerverein mit der derzeitigen Leitung wissen, worauf sie sich gegenseitig einlasse, da Leky bereits seit zwei Jahren am Haus arbeitet. Dass der Übergangsprozess in einer äußerst freundschaftlichen Weise ”über die Bühne“ geht, war Haag und Leky wichtig zu betonen.

Auch der Vorsitzende der Freunde und Förderer für das Bauturm Theater, Prof. Tassilo Küpper, brachte seine Freude über das neue Leitungsteam zum Ausdruck. Gleichzeitig konnte er den Anwesenden mitteilen, dass seit gestern Abend die vom Förderverein finanzierte neue Webseite online geschaltet ist. Dies ist für das Theater eine großartige Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Ines Langel
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Theater im Bauturm - Freies Schauspiel Köln
Aachener Str. 24-26, 50674 Köln
Tel: (+49)221 - 95 14 432; Fax: (+49)221 - 95 14 438
presse@theater-im-bauturm.de
http://www.theater-im-bauturm.de



Bilder zum Download