Sonderveranstaltung

19. Kölner Theaternacht heute mit einer stündlichen PREVIEW von BIOTOPIA. EIN KÖLNER BESTiARIUM

Das Programm für die 19. Kölner Theaternacht steht!!

Das Programm ist hier nun komplett abrufbar und auch das Booklet kann man bereits runterladen. In wenigen Tagen wird auch die gedruckte Form in allen teilnehmenden Theatern und bei den Vorverkaufsstellen erhältlich sein.

Am Montag, 19. August, hat der Vorverkauf begonnen. Stöbern Sie schon mal online und nutzen Sie den Frühbucherrabatt: Startertickets bis 19.9. nur 21 Euro, danach 25 Euro - TICKETS NUR BEI KÖLNTICKET.

In diesem Jahr gibt es leider keine JungeTheaternacht. Aber eine Reihe von Häusern haben ein »jugendtaugliches« Programm und ab morgen wird auch eine Tour für Jugendliche (und Eltern) verfügbar sein, die zu drei bis vier Stationen führt wird. Im nächsten Jahr wird es dann eine eigene Veranstaltung in Sachen ›Theater für Kinder, Jugendliche und Familien‹ geben.

Viel Spaß beim Planen Ihrer Route durch die 19. Kölner Theaternacht!

Herzlich,
Gabriele Fischer — Projektleiterin Kölner Theaterkonferenz

Im Theater im Bauturm ab 20 Uhr stündlich:

BIOTOPIA. EIN KÖLNER BESTIARIUM

Von und mit Laurenz Leky, Bernd Schlenkrich und René Michaelsen

Die amerikanische Biologin Donna Haraway hat eine verwegene These: Um den beängstigenden Dimensionen des Klimawandels die Stirn zu bieten, müssen wir neue Allianzen finden, die jenseits der landläufigen Einteilung von Lebewesen in Gattungen und Spezies liegen. Konkret heißt dies: Wir müssen die vollkommen andersartigen Intelligenzformen von Tieren anerkennen, um mit ihnen zu kooperieren. Mit Haraways Buch Unruhig bleiben. Die Verwandtschaft der Arten im Chtuluzän im Gepäck wird überprüft, welche Formen der interspeziesistischen Zusammenarbeit in Köln bereits bestehen und wo es Ausbaumöglichkeiten gibt. Dabei können Hobby-Ornithologen und Dackelzüchter ebenso zu Wort kommen wie Menschen, die Kontakt mit exotischen Tieren halten, die berühmte Kolonie von Kölner Halsbandsittichen erforschen oder auf andere Weise in Interaktion mit den etlichen Arten treten, die wild im urbanen Großraum leben. Denn die Kölnerinnen und Kölner sind nur eine der zahlreichen Spezies, denendie Stadt gehört…

Die Premiere findet im Frühjahr 2020 statt. Zur 19. Kölner Theaternacht wird es ein exklusives Preview geben.

Termine
02.10.2019, 20:00 Uhr