Gastspiel

Bin nebenan - Monologe für Zuhause von Ingrid Lausund

Die eigenen vier Wände sind eine ganz eigene Welt. ‚Zuhause‘ ist Komfortzone, Selbstverwirklichung und Statement, aber auch Ort von ständigem Wohlfühl- und Entspannungsdruck. In zwölf Episoden zeigt Ingrid Lausund skurrile, vereinsamte und verunsicherte Zeitgenossen, die in ihren kleinen Paralleluniversen Überlebenskämpfe ausfechten. Während sie über Kamine, Stehlampen und neue Esstische sprechen, offenbaren sich Ängste und Unzuänglichkeiten. Den sanierungsbedürftigen Innenräumen korrespondieren die wackeligen Lebensentwürfe ihrer Bewohner – und so wird der private Rückzugsort immer mehr als Schauplatz verborgener und verdrängter Sehnsüchte erkennbar… 

8.+9. September 20 Uhr

Mit
Julia Doege
Regie
Maxime Mourot
Kostüm
Christian Schweizer
Dramaturgie
Carmen Bach