Gesprächsreihen

Der Pantomime hat das Wort - Milan Sladek im Gespräch mit Laurenz Leky von uns

Milan Sladek verhalf der Pantomime zur Anerkennung als veritable Kunstform, erlebte den Prager Frühling und die militärische Reaktion der Staaten des Warschauer Pakts, eröffnete in den heutigen Räumlichkeiten des Bauturm das erste fest ansässige Pantomimentheater Europas, tanzte auf Helmut Schmidts Kabinettstisch, inszenierte Opern in Japan und Indonesien und zeigte allein sein Stück Das Geschenk in über 50 Ländern weltweit. Seiner Wahlheimat Köln blieb er dabei stets innerlich verbunden. Im Vorgriff auf seinen 80. Geburtstag und sein 60jähriges Bühnenjubiläum trifft Theaterleiter Laurenz Leky den Grandseigneur der Pantomime und charismatischen Weltkölner am 9. Oktober zum Gespräch über sein bewegtes Leben auf der Bühne, die Sladek vor fast 40 Jahren mit eigenen Händen erbaute.

Eintritt 5,00 €