Eine digitale Kunstausstellung

Wie das in der Sommerpause vor dem Start in eine neue Spielzeit so ist: Große Premierenankündigungen aber noch kein Material. So stellt sich uns immer die Frage, wie wir unsere noch gar nicht existenten Produktionen visualisieren können.

Jetzt haben wir uns entschieden, mal einen anderen Weg zu gehen. Wir stellen die vakanten Bildflächen einem Künstler zur Verfügung, der auf diese Weise seine Werke ausstellen kann.

Den Anfang macht der Holzbildhauer Jani aus Berlin. Durch familiäre Bande und eine künstlerische Vergangenheit mit Köln verbunden, beginnt er gerade, seine in über 40 Jahren erprobten künstlerischen Fähigkeiten auch einer größeren Öffentlichkeit zu präsentieren.

Die Hölzer sind Gefundenes, „Abfall“-„Findlinge“ oder Geschenktes. Es kommen deshalb viele verschiedene heimische Holzarten vor. Die Skulpturen sind zwischen 30 und 120 cm groß. Manche sind geölt, manche lackiert. Manche für Innen, manche auch für Außen. Und alle leben.

Weitere Arbeiten, Informationen und Kontaktaufnahme über holz-jani.de