Musikalisches im Bauturm

NÄ, WAT ES DAT SCHÖN! Karnevalssingen Mit der hauseigenen Blaskapelle: Die Erbengemeinschaft

Zu den Besonderheiten, die das Theater im Bauturm von anderen Spielstätten unterscheidet, gehört der Umstand, dass das Theater über eine hauseigene Blaskapelle verfügt. Die Erbengemeinschaft besteht aus Tubist Christian Lang und Bauturm-Dramaturg René Michaelsen an der Posaune und am Megaphon. Gemeinsam sind sie nicht nur ein Teil von Nina Gühlstorffs erfolgreicher Inszenierung Petermann! Eine kölsche Paranoia, sondern auch als marodierende Mitsingeinheit und mobile Krätzchenstafette im Straßenkarneval aktiv. Während ihr natürliches Habitat sonst eher in Kneipen, an Straßenecken oder auf privaten Festlichkeiten liegt, wird die Kapelle einmal im Jahr häuslich und gestaltet auf der Bauturmbühne einen ausgelassenen Mitsingabend mit Klassikern aus dem kölschen Liederschatz und verschiedenen Gästen.

Auch in diesem Jahr lädt die hauseigene Brass Band des Theater im Bauturm, das aus Christian Lang und René Michaelsen bestehende Blechblas-Duo Die Erbengemeinschaft,wieder zum Mitsingkonzert in den Theatersaal. Zu hören gibt es bekannte Gassenhauer ebenso wie seltene Preziosen aus dem Kölner Liederschatz. Unterstützt wird die Miniaturband auch diesmal von diversen Gästen sowie den Stimmen des Publikums, zu deren kontinuierlicher Instandhaltung ausnahmsweise Getränke mit in den Saal genommen werden dürfen. Tusch!

Dauer: 4 - 5 Kölsch    Eintritt 11,00 €

Termine
01.03.2019, 20:00 Uhr