Sonderveranstaltung

Vom schönen Tod und der Krankheit zum Leben. Zu Verdis La Traviata Vortrag mit Prof. Dr. Norbert Abels (Chefdramaturg Oper Frankfurt)

DIESER TERMIN FINDET NICHT STATT UND DIE VERANSTALTUNG WIRD IM OKTOBER 2019 NACHGEHOLT. DER GENAUE TERMIN FOLGT. VIELEN DANK FÜR IHR VERSTÄNDNIS

 

Norbert Abels ist seit 1996 Chefdramaturg der Oper Frankfurt am Main und hat in dieser Funktion mit nahezu allen namhaften Opernregisseuren der Welt von Ruth Berghaus über Christoph Marthaler bis zu Robert Wilson zusammengearbeitet. Er ist außerdem Professor an der Folkwang-Universität der Künste, Mitglied der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste und Autor von Monographien zu Benjamin Britten, Franz Werfel und Philipp Roth sowie verschiedener Sammelbände zu Themen der Operngeschichte. Sein Ruf als Dramaturgenlegende beruht allerdings nicht zuletzt auch auf seinen mitreißenden Vorträgen, in denen sich stupende Werkkenntnis mit aufrichtiger Begeisterung für den Gegenstand verbindet. Anlässlich von Sebastian Kreyers unorthodoxer Verdi-Inszenierung im Bauturm informiert Norbert Abels nun über Genese und Gestaltung jener Oper, die ihn seine komplette Dienstzeit über begleitet hat: Verdis La Traviata.

Einheitspreis 5,00 €, ggf. zzgl. Gebühren