Gastspiel

Wien, Wien, nur Du allein – Ming herrlich Kölle Liederabend mit Dalia Schaechter, Bert Oberdorfer, Zithersolist Konny Kyrion sowie Gerhard Dierig, Johannes Esser und Jan Weigelt

Wie viele Lieder es über Köln gibt, ist eine immer wiederkehrende Frage, auf die eine zufriedenstellende Antwort noch nicht ermittelt ist. Fest steht nur: Es sind ausgesprochen viele – allein die „Kölsche Liedersammlung“ der Akademie für uns kölsche Sproch umfasst 3500 Einträge. Konkurrenzfähig im europäischen Vergleich dürfte wohl einzig die österreichische Hauptstadt sein, denn die Schönheit und Gemütlichkeit Wiens wird mindestens ebenso gern und vielfältig besungen wie die spezifische Lebensart der Kölnerinnen und Kölner. Dalia Schaechter, langjähriges Ensemblemitglied der Oper Köln, und Bert Oberdorfer, Wahlkölner mit Vergangenheit in den Ensembles vom Wiener Burgtheater und Schauspiel Köln, werden gemeinsam mit Zitherspieler Konny Kyrion und Musikern des Gürzenich-Orchesters den Vergleich wagen und beiden Städten mit gleicher Inbrunst musikalisch huldigen. Nach ihrem äußerst erfolgreichen Gastspiel A Lidele in Jiddisch im Juni 2018 werden sie nun ihren neuen Liederabend spezifisch für das Theater im Bauturm konzipieren, wo er die Spielzeit 2019/20 über als festes Gastspiel zu sehen sein wird.

Dalia Schaechter - Gesang | Jan Weigelt - Klavier und Akkordeon | Konny Kyrion - Zithersolist | Gerhard Dierig - Bratsche | Johannes Esser - Kontrabass | und Bert Oberdorfer

 

Mehr Bilder hier, auch zum Download für Berichterstattungen oder zum privaten Gebrauch. Copyright: TiB/Alex Katona.